Bitcoins kaufen

Share Button

Bitcoins sind ein neues Thema für Dich? Dann fragst Du Dich wahrscheinlich, wie Du an Deine ersten Bitcoins kommst. Bitcoins kaufen ist die schnellste Möglichkeit. Bitcoins zu verdienen ist übrigens auch sehr gut. Macht sogar mehr Spaß und kostet weniger. Jedoch ist das Kaufen von Bitcoins zum Einstieg die schnellste und einfachste Variante.

Bitcoins kaufen - Bitcoin Kurs zum Euro der letzten zwölf Monate

Bitcoin Kurs zum Euro auf Kraken – Verlauf der letzten zwölf Monate (Quelle: bitcoincharts.com)

Worauf solltest Du beim Kauf von Bitcoins achten

  • Geschwindigkeit: wie schnell möchtest Du Deine Bitcoins haben
  • Sicherheit: kaufe nur von Anbietern, denen Du vertraust
  • Gebühren: achte auf Marktplatzgebühren, diese sind nicht überall gleich
  • Preis: der Bitcoin Preis variiert ebenfalls von Anbieter zu Anbieter

Deshalb immer genau hinschauen, verschiedenen Methoden vergleichen und hier weiterlesen!

Methode 1: Bitcoins online kaufen

Eine sehr einfache Methode um Bitcoins zu kaufen bieten Direktanbieter ohne Anmeldung sowie Geschenkkarten. bit4coin ist ein Anbieter aus Amsterdam der beide Varianten im Angebot hat.

bit4coin logo

Der Direktkauf bei bit4coin hat zwei Vorteile. Man muss sich nicht anmelden und kann die Bitcoins sofort erhalten. Der Bitcoin Kauf geht somit sehr schnell. In drei kurzen Schritten erhält man seine Bitcoins

  1. Wähle für diese Variante den Gutschein-Code per SMS. Man kann Bitcoins für Euro-Beträge von 50 bis 500 EUR kaufen. Fülle dann im rechten Teil der Seite das Bestellformular aus
  2. Bezahle Deine Bestellung für den Sofortkauf per Banküberweisung. Die Überweisung geht auf das Konto von bit4coin und dauert ca. einen Tag. Sobald bit4coin deine Überweisung erhalten hat, schicken sie dir einen Code zum Bitcoins kaufen zu.
  3. Nach Erhalt des Codes per SMS kannst Dir Deine Bitcoins auf bit4coin auszahlen lassen. Dazu gibst Du einfach den Code auf der bit4coin Webseite ein gibst an, zu welcher Adresse Du Dir die Bitcoins schicken lassen möchtest.

Der Kauf einer Geschenkkarte ist recht ähnlich. Man erhält hierbei jedoch eine physiche Karte per Post zugeschickt, die einen bestimmten Euro Wert hat. Wenn man die Geschenkkarte einlöst, wandelt man diesen Euro-Wert in Bitcoins um. Der Bitcoin Kauf erfolgt ebenfalls in drei Schritten

  1. Fülle das Bestellformular aus. Man hat die Möglichkeit zwischen Geschenkkarten mit den Werten 25, 50, 100 oder 150 EUR zu wählen.
  2. Bezahle Deine Bestellung per Banküberweisung auf das Konto von bit4coin.
  3. Die Geschenkkarte wird per Post zu Dir nach Hause geliefert. Gehe auf bit4coin und löse die Karte ein.

Wenn man bei bit4coin Bitcoins kaufen möchte, muss man auf den Wechselkurs achten. Das gilt sowohl für die Direktvariante als auch die Geschenkkarte. Man erhält nämlich Bitcoins zu dem Wechselkurs, der zum Zeitpunkt des Einlösens gilt.

Geht man von fallenden Kursen aus, kann man nach dem Erhalt der Geschenkkarte bzw. des SMS-Codes mit dem Einlösen noch etwas warten. Denn dann bekommt man für seinen festgelegten Euro Betrag eine größere Menge Bitcoins ausgezahlt. Sowohl die Geschenkkarte als auch der SMS-Code sind übrigens zwei Jahre gültig. Geht man von steigenden Kursen aus, sollte man die Karte nach Erhalt schnell einlösen.

Methode 2: Bitcoins kaufen von Privatleuten

Der einfachste, günstigste und schnellste Weg Bitcoins zu erwerben, ist sie von einer anderen Privatperson zu kaufen. Kennst Du beispielsweise jemanden, der Bitcoin Mining macht? Miner haben häufig eine gut gefüllte Bitcoin Brieftasche und verkaufen gerne ein paar Bitcoins. Der Vorteil ist, dass Du dabei keine zusätzlichen Gebühren an eine Börse oder einen Händler zahlen musst. Zudem geht es so sehr schnell.

Kennst Du niemanden, der Dir Bitcoins privat verkaufen möchte? Dann könnte LocalBitcoins etwas für Dich sein. Das ist ein Marktplatz, auf dem Du siehst, wer in Deiner Gegend Bitcoins verkaufen möchte. Am bequemsten und sichersten ist die Bezahlung per Banküberweisung. Da es dort auch viele Verkäufer aus Deutschland gibt, ist meist schnell ein passendes Angebot gefunden. So ist ein Kauf schnell getätigt. LocalBitcoins bieten auch einen Treuhandservice an, um eine hohe Sicherheit zu gewährleisten.

  1. Melde Dich bei LocalBitcoins an
  2. Finde ein passendes Verkaufsangebot
  3. Bezahle Deine Bitcoins per Banküberweisung
  4. Nach Bestätigung des Zahlungseingangs werden Deine Bitcoins auf der LocalBitcoins Wallet gutgeschrieben

Ein Tip noch: in Berlin trifft man im Room 77 häufig Bitcoin Enthusiasten. Der Room 77 ist die erste Bar weltweit die Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptiert hat. Seit 2011 kann man dort Burger und Bier mit Bitcoiins bezahlen. Wenn man Bitcoins kaufen möchte, fragt man einfach einen der Anwesenden. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man bei einem der erfahrenen Nutzer Bitcoins kaufen kann.

Methode 3: Bitcoins kaufen über eine Börse

Es gibt verschiedene Börsen, über die Du Bitcoins kaufen kannst. Lege auch hier die oben aufgelisteten Kriterien an. Eine für Europäische Kunden gut geeignete Bitcoin Börse ist Kraken. Die Börse hat ihren Sitz in den USA und arbeitet in Europa mit der Münchner Fidor Bank zusammen. Ein Kauf gehr hier recht schnell, vorausgesetzt, Du hast Guthaben auf Deinem Kraken Konto. Das Aufladen dauert einige Tage und geht folgendermaßen.

  1. Melde Dich bei Kraken an. Dazu brauchst du zunächst nur Deine email Adresse, einen Nutzernamen und Dein Herkunftsland anzugeben. Als nächsten Schritt musst Du Dich verifizieren. Hierbei gibt es mehrere Stufen. Für Stufe 1 reicht die Angabe Deines Namens, Deines Geburtsdatums und eine Telefonnummer. Stufe 1 ermöglicht jedoch nur das Handeln mit digitalen Währungen. Um auch Währungen wie den Euro oder US Dollar in Kombination mit Bitcoins handeln zu können, muss man sich für Stufe 2 verifizieren. Dazu gibt man seine vollständige postalische Anschrift an. Nun muss man bis zu zwei Tage warten, um freigeschaltet zu werden. Höhere Verifikationsstufen sind nur notwendig, falls man sehr große Volumina aufladen und abheben möchte.
  2. Wenn Dein Kraken Konto freigeschaltet ist, kann es losgehen. Du überweist ein von Dir zu wählendes Euro Guthaben auf das unter ‘Funding’ angegebene Bankkonto. Das Schöne ist, dass man per SEPA Überweisung nicht lange warten muss, bis das Geld da ist.
  3. Nach Zahlungseingang bekommst Du von Kraken eine email. Du kannst jetzt Bitcoins kaufen.

Die Gebühr bei Kraken beträgt momentan 0,2% vom gehandelten Volumen. Wenn man andere Währungspaare als Euro und Bitcoins handeln möchte, können die Gebühren leicht abweichen. Im Vergleich zu anderen Börsen sind die Gebühren hier recht gering. Ab einem Gegenwert von über 2.500 USD je Transaktion werden die Gebühren noch etwas geringer.

Wenn Du zum Marktpreis kaufst, werden Deine Bitcoins sofort gutgeschrieben. Von Kraken kannst Du sie zu einer anderen Wallet überweisen um sie auszugeben.

Ein weiterer Vorteil von Kraken ist, dass man auch andere digitale Währungen wie Namecoin, Litecoin und Ven handeln kann. Das bieten andere Börsen nur selten, somit ist Kraken hier einen Schritt voraus.

Der Bitcoin Preis

Bevor Du Bitcoins kaufst, solltest Du Dir die Preise ansehen. Es gibt zum Teil recht hohe Unterschiede. Es ist (eingeschränkt) mit dem Benzinpreis vergleichbar. An jeder Tankstelle kaufst Du das gleiche Produkt. Der Preis ist trotzdem unterschiedlich. An der Autobahn ist es meist teurer, als in der Stadt. Es gibt folgende Gründe, warum die Preise bei verschiedenen Methoden Bitcoins zu kaufen unterschiedlich sind:

  • Das gehandelte Volumen ist unterschiedlich. Je mehr Bitcoins auf einer Börse gehandelt werden, desto schneller bewegen sich die Preise. Bei kleineren Börsen kann es manchmal Verzögereungen geben.
  • Die Anzahl der Marktteilnehmer, die Bitcoins kaufen und verkaufen hat ebenfalls Einfluß.
  • Zudem spielen die Gebühren und Geschwindigkeit der Käufe und Verkäufe eine Rolle
  • Bei manchen Börsen (zuletzt insbesondere Mt.Gox) dauert das Abheben von Euros und Bitcoins lange, das verzerrt die Preise auf diesen Börsen zusätzlich

Um Bitcoin Preise zu vergleichen gibt es mittlweile viele gute Seiten. Eine generelle Übersicht mit Seiten die sehr gute Informationen und Daten zur Verfügung stellen findest Du bei Wiki Bitcoin. Eine von den auf Wiki Bitcoin gelisteten Seiten zum Bitcoin Preis ist Cryptocoin Charts. Hier findest Du eine sehr vollständige Übersicht mit allen Währungspaaren und den jeweiligen Preisen auf den größten Börsen.

Eine Sache gibt es noch zu beachten. Ich schreibe hier bewußt vom “Preis”. Kurse sind keine Preise. Kurse sind Vergangenheitswerte, zu denen in der Vergangenheit im Schnitt ge- und verkauft wurde. Mehr dazu erfahrt Ihr in diesem Blogbeitrag. Und nun viel Spaß beim Bitcoins kaufen!

Share Button