0

Bitcoins – das Geld des 21. Jahrhunderts

Share Button

Willkommen beim deutschsprachigen Bitcoin Blog Bitcoins21. Der Blog heißt so, weil Bitcoins zum einen das Geld des 21. Jahrundert sind. Zudem ist die Anzahl von Bitcoins auf 21 Millionen Stück begrenzt. Das sind streitbare Aussagen, über die ich in diesem Blog schreiben werde.

Bildd eines Münzschlägers von Wikipedia auf Bitcoins21

Das Geld als Gut hat eine lange Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Höhen vor allem deshalb, weil erst Geld eine moderne arbeitsteilige Wirtschaft ermöglichte. Eine Geldwirtschaft ist deutlich effizienter als eine Tauschwirtschaft. Die Bürger profitieren sehr stark von diesem Effizienzgewinn. Tiefen in der Geschichte des Geldes gab es vor allem bei hohen Inflationsraten und der dadurch erfolgten Enteignung von Sparern. Wie werden sich Bitcoins in diese Geschichte einfügen?

Bitcoins werden momentan in vielen Ländern noch nicht als Geld angesehen (hierzu später mehr). Trotzdem erfüllen Bitcoins Geldfunktionen und werden auch als Geld verwendet. Immer mehr Menschen bezahlen mit ihnen oder akzeptieren Bitcoins als Zahlungsmittel. In physischen Geschäften und in online Shops. Ein Indikator für die steigende Nutzerschaft ist beispielsweise hier abzulesen. Die Downloads von Bitcoin Wallets steigt permanent. Warum erhöht sich die Akzeptanz dieser virtuellen Währung immer weiter? Ich denke die Gründe sind vielfältig und lassen sich in zwei Kategorien einteilen.

Gründe warum Nutzer sich Bitcoins zuwenden

  • sehr geringe Gebühren
  • sofortige Überweisung per Computer oder Handy
  • international einsetzbar
  • keine Rücklastschrift
  • dezentrales peer to peer Geldsystem mit kalkulierbarer Geldmengenausweitung
  • größere Unabhängigkeit von Banken

Gründe warum Nutzer sich von traditionellen Währungen abwenden

  • schwindendes Vertrauen in vorhandene Geldsysteme
  • Inflationsgefahr durch expansive Geldpolitik in vielen Staaten und Währungsräumen
  • Unmut über die Praktiken von Geschäftsbanken
  • hohe Kosten des Zahlungsverkehrs
  • Abhängigkeit von Zahlungsdiensteanbietern und Kreditkartengesellschaften
  • Notenbanken haben zentralisierte Entscheidungsmacht

Die Gründe warum sich Nutzer Bitcoins zuwenden sind gleichzeitig die größten Vorteile von Bitcoins. Solche Vorteile bietet aus meiner Sicht keine der heute verfügbaren Währungen. Bitcoins sind seit dem Jahr 2009 in Umlauf. Also sind sie im 21. Jahrhundert entstanden und aufgrund diese Datums eine Währung des 21. Jahrhunderts. Ob Bitcoins die Währung des 21. Jahrhunderts werden, muss sich zeigen. Die oben angesprochenen Vorteile sprechen zumindest dafür.

Dieser Blog wird verchiedene Aspekte von Bitcoins beleuchten. Die trivialen, hintergündigen, populären und komplexen Seiten dieser Währung. Zudem wird es einige statische Seiten auf diesem Blog geben. Dort werdet ihr eine Einführung zu Bitcoins finden. Und noch wichtiger, es wird ein paar interessante downloads geben die jedem ermöglichen sollen, Bitcoins als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Es bleibt spannend, wie Bitcoins sich entwickeln. Schaut öfter rein und verfolgt die Entwicklung mit.

Share Button
Radoslav Albrecht

Radoslav Albrecht

Ich arbeite seit August 2013 an bitcoins21. Neben meiner Begeisterung für Bitcoins reise ich gerne und mache viel Sport. Bei Fragen schreibt mir eine email an: radko@bitcoins21.com